Mit ‘Beenie Man’ getaggte Beiträge

beenie-man2

Der Doktor hat zu seinem Tune auf dem „Kling Klang Riddim“ soeben ein Video released! Schaut euch selbst an wie er sich mit seinen „Super Models“ auf den Weg zum Strand macht!

Snoop Lion, besser bekannt als Snoop Dogg, der im vergangenen Jahr sein Reggae-Projekt gestartet hat, nimmt sich immer mehr jamaikanische Künstler mit ins Boot. Unter anderem bringt er Mavado (Gully) und Popcaan (Gaza) an einen Tisch. Die Collaboration „put your Lighters up“ ist vor wenigen Tagen erschienen.
snoop diddy

Der zweite Teil des Videos handelt von P.Diddys veranstalteten Clash in Kingston, wo er sich unter anderem mit Beenie Man, Kiprich und Ninja Man die Bühne teilte. Am weiteren Abend traten auch noch Artists wie Bounty Killer und Tommy Lee auf. Für die Clash-Heads gab es auch noch einiges auf die Ohren. Nachdem Tony Matterhorn Bass Odyssey rausgeworfen hatte, killte er im Dub fi Dub Foota Hype mit einer Mavado Vybz Kartel Combination.

Hier gibts noch n Paar kleine Videos von der Stage Show und den Clashes zu sehen!


Steve Dizzle von der Glockwork Posse hat in einem knapp 80 minütigen Mix die Dancehall Highligts des letzten Jahres zusammen gefasst. Der Mix umfasst 94 Songs indem „Conscious Artists“ wie Randy Valentine, Damian Marley, Protoje und Chris Martin, als auch „Dancehall Artists“ wie Cham, Vybz Kartel, Tommy Lee, Popcaan, Charly Black, I-Octane oder auch Beenie Man (um nur ein Paar zu nennen), gefeatured sind.
ENJOY

dh_circus_2012_web

New Beenie on Jah Snowcone’s Mercury Riddim.

A while ago I’ve posted the Ninja Man Onstage Interview. Now here are two more Interviews with the Warlord and the Doctor. Have Fun!


One of my favorite producers, Dre Skull, wrote an nice article for Vice Mag about his time in Kingston and the recordings he’s done with several big artists.

The first night in Kingston I went to link with Popcaan at producer Anju Blaxxx’s own UIM Studios. As I waited for Popcaan to arrive, I talked with Anju Blaxxx and his business partner Wayne Lexxx about the Jamaican music business. They were giving me advice on working dancehall releases within Kingston, and I was giving them advice on building up their releases internationally. I stayed at the studio until about 2 AM, but Popcaan never showed up, so I went back to my hotel and worked for a few more hours.

The next morning I got a call at 8 AM saying Popcaan was up and ready to work. It was about noon by the time we linked up at Anju Blaxxx’s studio. I played him the first riddim, „Loudspeaker Riddim,“ and he was ready to go and jumped in the vocal booth straightaway.

Read the whole article via Vice Mag.

Brnadnew Beenie Man Tune & Video called Rock The World.

Video looks kinda crappy, but the tune is good.